Max Giesinger feierte mit 19.000 Fans Ostern in Ischgl

Vor der beeindruckenden Kulisse der Ischgler Idalp begeisterte Max Giesinger am Ostersonntag nicht nur Wintersportler.

Am Ostersonntag gab der Sänger Max Giesinger mitten im Skigebiet sein Ischgl-Debüt.
© TVB Paznaun - Ischgl

Ischgl — Das Osterfest konnte für 19.000 Konzertbesucher mitten im Skigebiet in Ischgl wohl nicht besser ausfallen. Am Sonntag um 13 Uhr betrat ein gut gelaunter Max Giesinger die Bühne auf der Idalp in rund 2300 Metern Seehöhe.

Max Giesinger begeisterte am Ostersonntag rund 19.000 Wintersportler .
© TVB Paznaun - Ischgl

Mit bekannten Hits wie „80 Millionen", „Wenn sie tanzt" und „Roulette" versetzte er die 19.000 Fans beim „Top of the Mountain Easter Concert" in Feierlaune.

Giesinger war eine gute Einstimmung auf das Saisonfinale am 30. April. Beim „Top of the Mountain Closing Concert? nämlich die derzeit erfolgreichste Sängerin Europas auf der Bühne: Helene Fischer wird mit einer atemberaubende Show, ihre erfolgreichsten Songs wie „Herzbeben", „Nur mit dir", „Ich will immer wieder ? dieses Fieber spür'n", „Achterbahn" und natürlich ihr Megahit „Atemlos durch die Nacht" zum Besten geben. (TT.com)

Tickets

Mit Gästekarte des TVB Paznaun — Ischgl (Ischgl, Galtür, Kappl, See) bzw. Samnaun und einem gültigen Tagesskipass kann das Abschlusskonzert mit Helene Fischer besucht werden. Weitere Informationen unter www.ischgl.com.


Kommentieren


Schlagworte