Zu Ostern weniger Verkehrsunfälle in Niederösterreich als 2017

St. Pölten (APA) - Auf Niederösterreichs Straßen haben sich zu Ostern weniger Verkehrsunfälle mit Personenschaden ereignet als im Vorjahr: N...

St. Pölten (APA) - Auf Niederösterreichs Straßen haben sich zu Ostern weniger Verkehrsunfälle mit Personenschaden ereignet als im Vorjahr: Notruf NÖ bilanzierte von Gründonnerstag bis Montagnachmittag in Summe 53 Einsätze - 2017 waren es 160. Davon wurden in 19 Fällen Notärzte hinzugezogen (2017: 44). Die Gesamtzahl der Rettungseinsätze im genannten Zeitraum betrug heuer 3.011 - gegenüber 3.462 im Vorjahr.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren