Die Nachlese: Das war der Chat mit Irene Heisz von der SPÖ

Sie fragen, die Spitzenkandidaten für die Innsbrucker Gemeinderatswahl antworten: Am Mittwoch stellte sich Irene Heisz (SPÖ) den Fragen der TT-Leser.

SPÖ-Bürgermeisterkandidatin Irene Heisz erlitt eine herbe Niederlage. Nun soll sie nur Gemeinderätin werden.
© Thomas Böhm

Innsbruck — Der Landeshauptstadt Innsbruck steht am 22. April eine spannende und aus heutiger Sicht weitgehend offene Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl bevor. Zwölf Listen werden kandidieren.

Wie bei der Landtagswahl stellen sich auch im Vorfeld der Innsbruck-Wahl alle Spitzenkandidaten im Live-Gespräch den Fragen der TT-Leser.

Am Mittwoch ist Irene Heisz (SPÖ) an der Reihe.Sie wird von 10 bis 11 Uhr im TT.com-Chat die Fragen live beantworten.

>> Ihre Fragen können Sie via Mail, Facebook oder WhatsApp bereits jetzt stellen.

Stellen Sie Ihre Fragen...

Die weiteren Termine

  • 06. April: Rudi Federspiel - FPÖ
  • 09. April: Georg Willi - Grüne
  • 10. April: Franz X. Gruber - ÖVP
  • 11. April: Christine Oppitz-Plörer - Für Innsbruck

Kommentieren


Schlagworte