Eishockey: Nachwuchstrainer Mellitzer wechselt vom KAC nach Heilbronn

Klagenfurt/Heilbronn (APA) - Alexander Mellitzer, bisher Coach des U16-Teams von Eishockey-Rekordmeister KAC, verlässt Klagenfurt und macht ...

Klagenfurt/Heilbronn (APA) - Alexander Mellitzer, bisher Coach des U16-Teams von Eishockey-Rekordmeister KAC, verlässt Klagenfurt und macht den nächsten Schritt in seiner Entwicklung als Trainer. Der 38-jährige Kärntner, der als Spieler 149 Erstliga-Partien für den KAC bestritten hat und nach seiner aktiven Karriere Trainer wurde, wird Head Coach und Sportdirektor beim deutschen Zweitligisten Heilbronner Falken.

Seit 2012 war Mellitzer bei den Rotjacken in Klagenfurt vornehmlich als Nachwuchstrainer im Einsatz, sowohl während der Spielzeit 2014/15 als auch der Saison 2015/16 übernahm er jedoch auch die Position als Head Coach des EBEL-Teams. Insgesamt 37 Partien (19 Siege, 18 Niederlagen) stehen für ihn als Cheftrainer zu Buche.

In den beiden vergangenen Jahren arbeitete der A-Lizenz-Trainer gemeinsam mit Peter Kasper sehr erfolgreich mit der U16-Auswahl der Klagenfurter (Österreichischer Meister 2017, Sieger im European Rookie Cup 2017, Österreichischer Vizemeister 2018). Zudem gehörte der dreifache Familienvater seit 2016 auch wieder dem Trainerstab des österreichischen U20-Nationalteams an.

TT-ePaper gratis lesen und iPhone 11 Pro gewinnen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

Jetzt mitmachen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren