Zubin Mehta muss mehrere Konzerte mit den Philharmonikern absagen

Wien (APA) - Stardirigent Zubin Mehta kann „aus gesundheitlichen Gründen“ mehrere geplante Konzerte mit den Wiener Philharmonikern nicht wah...

Wien (APA) - Stardirigent Zubin Mehta kann „aus gesundheitlichen Gründen“ mehrere geplante Konzerte mit den Wiener Philharmonikern nicht wahrnehmen. Betroffen davon sind Auftritte im Musikverein sowie Tourneedaten im April und Mai, wie am Mittwoch in einer Aussendung mitgeteilt wurde. Für den indischen Maestro werden Daniel Harding sowie der künftige Symphoniker-Chefdirigent Andres Orozco-Estrada einspringen.

Orozco-Estrada übernimmt die Musikvereinskonzerte am 21. und 22. April sowie den Tourneeauftakt in Frankfurt am 25. April. Die Auftritte am 23. April sowie 5. und 6. Mai im Musikverein und die weiteren Tourneekonzerte in Genf, Tampere, Kopenhagen, Aalborg und Stockholm zwischen dem 26. April und dem 2. Mai bestreitet Harding.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren