Penthouse in Kirchberg: Bayern-Star Alaba wohnt jetzt in Tirol

Der Bayern-Star verpflichtet sich, sein 3,5 Millionen teures Penthouse mit fünf Tiefgaragenparkplätzen nicht als Freizeitwohnsitz zu verwenden.

Millionentransfer nach Tirol: Bayern-München-Star David Alaba hat jetzt seinen Wohnsitz nach Kirchberg verlegt und sich dort im Februar ein Penthouse um 3,5 Millionen Euro gekauft
© AFP

Von Peter Nindler

Innsbruck, Kirchberg –In Tirol gelten eigentlich strenge Regeln beim Kauf von Immobilien: Wer ein Anwesen erwirbt, muss dort auch wohnen. Außer man kauft einen von 16.200 genehmigten Freizeitwohnsitzen. Neue dürfen nur dann errichtet werden, wenn es weniger als acht Prozent zu Freizeitzwecken genützter Objekte gibt. In Kirchberg im Bezirk Kitzbühel ist das nicht der Fall, denn die Gemeinde weist bereits eine Quote von mehr als 20 Prozent legaler Freizeitwohnsitze auf.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte