US-Rentenmarkt zur Eröffnung im Plus

New York (APA/dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Mittwoch zu Handelsbeginn teils deutlich gestiegen. Die Eskalation im Hande...

New York (APA/dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Mittwoch zu Handelsbeginn teils deutlich gestiegen. Die Eskalation im Handelsstreit zwischen den USA und China verschärft die Sorgen über neue Gefahren für die gesamte Weltwirtschaft.

Die als sicherer Hafen geltenden US-Staatsanleihen profitierten davon. Die beiden größten Volkswirtschaften wollen sich gegenseitig mit neuen Strafzöllen von 25 Prozent auf Einfuhren in Höhe von jeweils 50 Milliarden US-Dollar im Jahr überziehen.

Robuste Zahlen vom US-Arbeitsmarkt belasteten die Anleihen in diesem Umfeld nicht. Im März hat die Privatwirtschaft mehr Arbeitsplätze geschaffen als erwartet. Es seien 241.000 neue Stellen hinzugekommen, teilte der Arbeitsmarktdienstleister ADP mit. Analysten hatten nur mit 210.000 neuen Arbeitsplätzen gerechnet.

Zweijährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkte auf 99 31/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,266 Prozent. Fünfjährige Anleihen kletterten um 3/32 Punkte auf 99 20/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,577 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen kletterten um 6/32 Punkte auf 99 30/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,753 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren legten um 12/32 Punkte auf 100 4/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,993 Prozent.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren