Festival Klangraum Waidhofen an der Ybbs lockt mit bekannten Namen

Waidhofen a.d. Ybbs (APA) - Das Festival Klangraum Waidhofen an der Ybbs steht in diesem Frühjahr unter dem Generalthema „Unsterbliche Gelie...

Waidhofen a.d. Ybbs (APA) - Das Festival Klangraum Waidhofen an der Ybbs steht in diesem Frühjahr unter dem Generalthema „Unsterbliche Geliebte“. Schloss Rothschild ist Schauplatz des Veranstaltungsreigens vom Sonntag bis zum 17. Juni: Im von Stararchitekt Hans Hollein erbauten Kristallsaal werden laut einer Aussendung Stars wie Sona MacDonald, Michael Schade und Karl Markovics erwartet.

Das fünf Termine zählende Programm umfasst Konzerte, gepaart mit Rezitationen. Den Auftakt macht Sona MacDonald, die mit ihrer Band Hits von Kurt Weills Muse Lotte Lenya und Jazzikone Billie Holiday interpretiert. Am Samstag, dem 14. April, folgt Kammersänger Michael Schade, der sich den Liedern von Franz Schubert widmet.

Werke von Beethoven, Mozart und Schostakowitsch bringen Istvan Vardai (Violoncello) und Zoltan Fejervari (Klavier) am 20. Mai zu Gehör. Mit „Haydn‘s Love“ treten am 10. Juni Annette Dasch (Sopran), Katrin Dasch (Klavier) und Karl Markovics (Rezitation) vor das Publikum, und am 17. Juni singt der junge Salzburger Bariton Raphael Fingerlos Lieder von Richard Strauss, Franz Liszt und Gustav Mahler.

(S E R V I C E - Festival Klangraum Waidhofen an der Ybbs, 8. April - 17. Juni. www.klangraumwaidhofen.at)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren