Pkw gegen Lkw auf Tiroler A12: Lenker flüchtete

Innsbruck (APA) - Ein Auto ist Donnerstagfrüh auf der Tiroler Inntalautobahn (A12) in das Heck eines Lkw geprallt. Der 34-jährige Unfalllenk...

Innsbruck (APA) - Ein Auto ist Donnerstagfrüh auf der Tiroler Inntalautobahn (A12) in das Heck eines Lkw geprallt. Der 34-jährige Unfalllenker machte sich zunächst aus dem Staub, konnte aber von Beamten wenige Zeit später angehalten werden, berichtete die Polizei. Ein Alkotest verlief negativ, der Amtsarzt stellte aber eine Beeinträchtigung durch Suchtmittel fest.

Der Wagen war bei der Ausfahrt Innsbruck West gegen 7.00 Uhr auf das Schwerfahrzeug aufgefahren. Die 16-jährige Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen und wurde von den Rettungskräften erstversorgt. Der Lkw-Lenker blieb unverletzt.

Der 34-Jährige, der sich noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte aus dem Staub gemacht hatte, wurde kurze Zeit später in der Egger-Lienz-Straße angehalten. Die Beamten fanden bei dem Mann zudem eine geringe Menge Suchtgift. Weil außerdem gegen den 34-Jährigen eine Festnahmeanordnung bestand, wurde er in die Innsbrucker Justizanstalt eingeliefert.

TT-ePaper gratis lesen und iPhone 11 Pro gewinnen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

Jetzt mitmachen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren