Fußball: Barcelona kämpft gegen Leganes um Liga-Rekordmarke

Madrid (APA) - Dem FC Barcelona winkt am Samstag ein Eintrag in Spaniens Fußball-Rekordbücher. Sollten die Katalanen das Heimspiel gegen Leg...

Madrid (APA) - Dem FC Barcelona winkt am Samstag ein Eintrag in Spaniens Fußball-Rekordbücher. Sollten die Katalanen das Heimspiel gegen Leganes ohne Niederlage überstehen, wären sie seit 38 Meisterschaftspartien ungeschlagen und hätten damit die von Real Sociedad 1979/80 erreichte Bestmarke eingestellt.

Die bisher letzte Schlappe setzte es für Barca am 8. April 2017 beim 0:2 in Malaga. Danach begann ein Erfolgslauf, der Lionel Messi und Co. demnächst den Meistertitel bescheren dürfte. Acht Runden vor Schluss beträgt der Polster auf den ersten Verfolger Atletico Madrid neun Punkte. Dennoch warnte Coach Ernesto Valverde vor verfrühter Euphorie. „Wir sind noch nicht Meister, deswegen müssen wir weiter konzentriert bleiben und kämpfen“, betonte der Coach.

Der Vorsprung des Spitzenreiters könnte an diesem Wochenende weiter wachsen, schließlich muss Atletico auswärts gegen Real Madrid antreten. Die drittplatzierten „Königlichen“ sind bei 13 Punkten Rückstand auf Barcelona zwar so gut wie aus dem Titelrennen, wollen aber zumindest die Nummer eins in Spaniens Hauptstadt werden. „Wir nähern uns unserem Ziel, Platz zwei, immer mehr an“, sagte Trainer Zinedine Zidane, dessen Club so wie Barcelona vor dem Einzug ins Champions-League-Semifinale steht. Atletico wiederum darf sich nach dem Heim-2:0 gegen Sporting Lissabon berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg ins Europa-League-Semifinale machen.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren