Wiener Rentenmarkt am Vormittag im Plus

Wien (APA) - Der Wiener Rentenmarkt hat am Freitag gegen Mittag leicht im Plus tendiert. Die Kurse heimischer Staatsanleihen legten in allen...

Wien (APA) - Der Wiener Rentenmarkt hat am Freitag gegen Mittag leicht im Plus tendiert. Die Kurse heimischer Staatsanleihen legten in allen Laufzeiten etwas zu, während die Renditen im Gegenzug nachgaben. Der deutsche Euro-Bund-Future notierte ebenfalls höher.

Am Vormittag verlief der Handel am heimischen Rentenmarkt ruhig. Impulse blieben mangels wichtiger Datenveröffentlichungen weitgehend aus. Die als sicherer geltenden Staatsanleihen profitierten jedoch etwas von einer verhaltenen Stimmung an den Aktienmärkten. Diese verzeichneten nach ihren deutlichen Zugewinnen vom Vortag nun einheitlich Kursabschläge.

Am Nachmittag steht der US-Arbeitsmarktbericht für März zur Veröffentlichung an. Analysten prognostizieren im Schnitt einen weiter robusten Stellenaufbau von 185.000. Gegenüber dem Vormonat würde sich das Jobwachstum damit abschwächen, im Februar hatte es einen besonders deutlichen Zuwachs von 313.000 Jobs gegeben.

Heute um 11.15 Uhr notierte der marktbestimmende Juni-Kontrakt des Euro-Bund-Future an der Eurex Deutschland in Frankfurt mit 159,25 um 14 Ticks über dem letzten Settlement von 159,11. Das bisherige Tageshoch lag bei 159,30, das Tagestief bei 159,18. Die Tagesbandbreite umfasst bisher also 12 Basispunkte. Der Handel verläuft bei schwachem Volumen. In Frankfurt wurden bisher 125.803 Juni-Kontrakte gehandelt.

Die Rendite der 30-jährigen heimischen Bundesanleihe lag heute Früh bei 1,41 (zuletzt: 1,43) Prozent, die zehnjährige Benchmark-Bundesanleihe rentierte mit 0,71 (0,72) Prozent, die fünfjährige mit 0,08 (0,09) Prozent und die zweijährige lag bei -0,44 (-0,43) Prozent.

Der Rendite-Spread zur vergleichbaren deutschen Benchmark-Anleihe betrug für die 30-jährige Bundesanleihe am Vormittag 25 (zuletzt: 26) Basispunkte. Die zehnjährige Referenz-Bundesanleihe lag 20 (20) Basispunkte über der deutschen Zinskurve. Für die fünfjährige errechnet sich ein Rendite-Abstand von 18 (18) Basispunkten und für die zweijährige ein Aufschlag von 16 (17) Punkten gegenüber der vergleichbaren deutschen Anleihe.

Börsenkurse und Taxen ausgewählter Benchmark-Anleihen im Interbankenhandel:

~ Emission LZ Kupon Handel --- Rendite Spread Börsekurs --- -- --- Geld Brief (in BP) zuletzt Bund 47/02 30 1,50 102,02 102,27 1,41 25 102,56 Bund 28/01 10 0,75 100,40 100,47 0,71 20 100,41 Bund 23/03 5 0,00 99,60 99,80 0,08 18 99,38 Bund 20/01 2 3,90 109,86 109,89 -0,44 16 109,96 ~


Kommentieren