Warschauer Börse schließt deutlich im Plus

Warschau (APA) - Die Warschauer Börse hat am Freitag nach den deutlichen Vortagesgewinnen mit weiteren klaren Aufschlägen geschlossen. Der W...

Warschau (APA) - Die Warschauer Börse hat am Freitag nach den deutlichen Vortagesgewinnen mit weiteren klaren Aufschlägen geschlossen. Der WIG-30 verbesserte sich um 0,67 Prozent auf 2.617,70 Punkte, nachdem er bereits am Donnerstag um satte 1,8 Prozent zugelegt hatte. Der breiter gefasste WIG stieg um 0,52 Prozent auf 59.553,13 Einheiten.

In einer gebremsten internationalen Börsenstimmung absolvierte der polnische Aktienmarkt einen positiven Wochenschluss. Eine Branchenbetrachtung in Warschau zeigte vor allem Werte aus dem Energiebereich auf den Kauflisten der Anleger weit oben. Tiefere Rohölpreise konnten hier nicht belasten.

Die Titel des Raffinerieunternehmens Grupa Lotos zogen um 5,8 Prozent hoch. Energa kletterten 4,8 Prozent nach oben und die Papiere des führenden polnischen Ölunternehmens PKN Orlien verteuerten sich um 3,6 Prozent. Polish Oil & Gas (PGNIG) verbuchten ein Kursplus von 2,6 Prozent. PGE-Anteilsscheine verbesserten sich um 2,1 Prozent und Tauron Polska Energy gewannen 1,7 Prozent.

~ ISIN PL9999999987 ~ APA485 2018-04-06/17:34


Kommentieren