Motorrad: Australier Miller bei Argentinien-MotoGP mit Pole Position

Termas de Rio Hondo (APA/AFP) - Der Australier Jack Miller hat am Samstag in Termas de Rio Hondo in der MotoGP-Klasse die Pole Position für ...

Termas de Rio Hondo (APA/AFP) - Der Australier Jack Miller hat am Samstag in Termas de Rio Hondo in der MotoGP-Klasse die Pole Position für den Motorrad-Grand-Prix von Argentinien geholt. Der Ducati-Pilot geht erstmals in der „Königsklasse“ vom besten Startplatz aus in ein WM-Rennen. Er setzte sich um 0,177 Sekunden vor dem Spanier Dani Pedrosa auf Honda sowie 0,212 Sekunden vor dem Franzosen Johann Zarco auf Yamaha durch.

Der spanische Weltmeister Marc Marquez kam auf seiner Honda mit gut 6/10 Rückstand nur auf Platz sechs und damit gerade noch in die zweite Startreihe. Bisher hatte der Iberer auf dieser Strecke immer die Pole Position erreicht. Der Italiener Andrea Dovizioso, Sieger beim WM-Auftakt vor drei Wochen in Katar, kam auf seiner Ducati knapp 1,1 Sek. zurück bloß auf Rang acht. Sein Landsmann Valentino Rossi blieb mit seiner Yamaha nur Rang elf (+2,173 Sek.).

Das MotoGP-Rennen beginnt am Sonntag um 20.00 Uhr MESZ (live ServusTV).

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren