Ungarn-Wahl 2018 - Rekordwahlbeteiligung zeichnet sich ab

Budapest (APA) - Die Beteiligung an den ungarischen Parlamentswahlen hat am Sonntag um 15.00 Uhr 53,64 Prozent erreicht. Vor vier Jahren lag...

Budapest (APA) - Die Beteiligung an den ungarischen Parlamentswahlen hat am Sonntag um 15.00 Uhr 53,64 Prozent erreicht. Vor vier Jahren lag sie um diese Uhrzeit laut Nationalem Wahlbüro (NVI) erst bei 46,78 Prozent.

Angesichts langer Schlangen vor den Wahllokalen könnten die Öffnungszeiten verlängert werden, teilte das NVI mit. Alle Wähler, die vor 19.00 Uhr eintreffen, sollen ihre Stimme noch abgeben können. Die aus den einzelnen Wahlkreisen eintreffenden Ergebnisse sollen erst veröffentlicht werden, wenn alle Wahllokale geschlossen sind.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren