Wiener Börse startet wenig verändert - ATX verliert 0,07 Prozent

Wien (APA) - Die Wiener Börse ist am Mittwoch wenig verändert in den Handelstag gestartet. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr ...

Wien (APA) - Die Wiener Börse ist am Mittwoch wenig verändert in den Handelstag gestartet. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 3.394,19 Zählern um 2,48 Punkte oder 0,07 Prozent unter dem Dienstag-Schluss (3.396,67). Bisher wurden 242.537 (Vortag: 448.703) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Das europäische Börsenumfeld zeigte sich im Vorfeld der US-Inflationsdaten am Nachmittag ebenfalls leicht schwächer. In Wien stiegen die Aktien der Telekom Austria als stärkster ATX-Wert im Eröffnungshandel um 2,30 Prozent auf 7,57 Euro. Raiffeisen-Titel notierten nach zwei sehr volatilen Vortagen nun um unauffällige 0,58 Prozent tiefer bei 27,44 Euro.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA088 2018-04-11/09:20

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren