Vier Biker für ein Harleyluja

Harley-Davidson will mit 115 Jahren noch nicht zum alten Eisen zählen. Drohende Strafzölle der EU und zu wenig junge Kunden könnten die Marke ausbremsen. Steckt das Kult-Motorrad in einer Midlife-Crisis? Sie müssen es am besten wissen: Tirols Harley-Fahrer – vom „Eisen-Hintern“ bis zum „Crazy Rider“.

Hannes Happ zeigt das blaue Schmuckstück vor seinem Hotel, dem Bierwirt.
© Michael Kristen

Von Matthias Christler

Natürlich steht auf der Schildkappe „HarleyDavidson“, genauso wie auf der Jacke, und so geht Hannes Happ stilecht gekleidet auf ein kleines Garagentor zu. Die Sonne schafft es an diesem Frühlingstag noch nicht zwischen den Vordächern hindurch, um den Platz zu erhellen. Leuchten wird er trotzdem gleich. Happ schiebt das Tor nach oben und da steht sie, seine blaue Panhead, Baujahr 1948. Da strahlt sie. Sein Schmuckstück.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte