„Humans of Innsbruck“: Im Netz der Menschlichkeit

Seit Februar fragen Nikolina Zunec und Bertram Schrettl fast täglich Menschen in Innsbruck, was sie gerade im Leben beschäftigt — und teilen deren Geschichten auf Facebook. Im TT-Gespräch berichten die beiden über die Anfänge und die erstaunlichen Auswirkungen ihres Projekts.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen