Entgeltliche Einschaltung

WM-Bronze folgte Titel über 500 m

Heerde – Erster Lauf – erste Medaille: Vanessa Herzog lief bei der Inline-Speedskating-Weltmeisterschaft in Heerde (NED) zunächst über 1000 ...

  • Artikel
  • Diskussion
In den Niederlanden sicherte sich Vanessa Herzog ihren ersten Inline-WM-Titel.
© Herzog

Heerde –Erster Lauf – erste Medaille: Vanessa Herzog lief bei der Inline-Speedskating-Weltmeisterschaft in Heerde (NED) zunächst über 1000 Meter zur Bronzemedaille. Damit war der Tirolerin ihr Eintrag in die österreichischen Sport-Geschichtsbücher sicher, schließlich war es die erste Inline-WM-Medaille überhaupt. „Ich hatte Speed ohne Ende“, schwärmte die Eisschnelllauf-Europameisterin. Den hatte die 22-Jährige, die morgen Geburtstag feiert, besonders über die 500 Meter: Nach Platz zwei im Semifinale setzte sie sich in der gestrigen Entscheidung gegen Vertreter aus Kolumbien, Chile und Korea durch. (TT)

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt eines von zehn Stand Up Paddle gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung