US-Rentenmarkt zur Eröffnung kaum verändert

New York (APA/dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Dienstag nach Handelsstart kaum Regung gezeigt. Im weiteren Tagesverlauf k...

New York (APA/dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Dienstag nach Handelsstart kaum Regung gezeigt. Im weiteren Tagesverlauf könnten Zahlen zur US-Industrieproduktion für neue Impulse am Rentenmarkt sorgen. Ralf Umlauf, Experte bei der Landesbank Helaba, sieht aufgrund robuster Stimmungs- und Arbeitsmarktdaten „die Chance auf ein kräftiges Produktionsplus“.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 26/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,595 Prozent. Fünfjährige Papiere legten um 1/32 Punkt auf 99 14/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,745 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen gewannen 2/32 Punkte auf 100 6/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,849 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren stiegen um 4/32 Punkte auf 103 10/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,955 Prozent.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren