TVB eröffnet den Almzoo in Hoch-Imst

Ziegen, Schafe, Ponys, Esel, Kaninchen und Hennen: Sie alle sind Bewohner des neuen „Almzoos", der ab sofort im Wandergebiet von Hoch-Imst z...

© Imster Bergbahnen

Ziegen, Schafe, Ponys, Esel, Kaninchen und Hennen: Sie alle sind Bewohner des neuen „Almzoos", der ab sofort im Wandergebiet von Hoch-Imst zum Besuch einlädt. Die offizielle Eröffnung findet heute Nachmittag bei der Obermarkter Alm statt. Auf knapp 1200 m² hat der Imst Tourismus eine kostenlose Attraktion geschaffen, die den Familien die Wartezeiten beim Alpine Coaster verkürzen kann, so TVB-Obmann Hannes Staggl. Noch ist nicht abgerechnet, aber der Almzoo kostet 50.000 bis 70.000 Euro. (TT, pascal)


Kommentieren


Schlagworte