Rekord-Eisenerzförderung gab BHP-Aktien Auftrieb

Frankfurt/Melbourne (APA/Reuters) - Ein brummendes Eisenerz-Geschäft und ein optimistischerer Ausblick hieven BHP Billiton an die Spitze des...

Frankfurt/Melbourne (APA/Reuters) - Ein brummendes Eisenerz-Geschäft und ein optimistischerer Ausblick hieven BHP Billiton an die Spitze des Londoner Auswahlindex FTSE. Die Aktien des weltgrößten Bergbaukonzerns stiegen am Mittwoch um bis zu 3,2 Prozent auf 1.675,8 Pence (14,3 Euro). In ihrem Windschatten gewannen die Aktien der Konkurrenten Rio Tinto und Glencore jeweils 0,7 Prozent.

Die Eisenerzförderung stieg den Angaben zufolge im Geschäftsjahr 2017/2018 um acht Prozent auf ein Rekordhoch von 275 Millionen Tonnen. Dies sei etwas mehr als erwartet, schrieben die Analysten der Investmentbank Jefferies in einem Kommentar. Für 2018/19 stellte BHP eine Fördermenge von 273 bis 283 Mio. Tonnen in Aussicht.

~ ISIN GB0000566504 WEB http://www.bhpbilliton.com ~ APA352 2018-07-18/14:53


Kommentieren