Zillertal: Lkw verselbstständigte sich und stürzte in Wald

Ein tonnenschwerer Laster verselbstständigte sich Dienstagvormittag auf einer Höhenstraße in Aschau im Zillertal. Gegen 10 Uhr begann das Fa...

Niemand wurde verletzt. Die Bergung des abgestürzten Lasters war aufwändig und dauerte mehrere Stunden.
© ZOOM.TIROL

Ein tonnenschwerer Laster verselbstständigte sich Dienstagvormittag auf einer Höhenstraße in Aschau im Zillertal. Gegen 10 Uhr begann das Fahrzeug langsam den Berg hinab zu rollen, bis es schließlich über eine Böschung mehrere Meter in den Wald stürzte. Der Lenker war zum Zeitpunkt des Zwischenfalls nicht im Laster, verletzt wurde niemand. Der Sachschaden ist jedoch enorm. Warum das Fahrzeug plötzlich ins Rollen geriet ist noch unklar. Die Bergung, durchgeführt durch die Freiwillige Feuerwehr Aschau, dauerte mehrere Stunden. (TT)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Schlagworte