Wanderin stürzte in Vorarlberg 30 Meter ab

Bregenz (APA) - Eine Wanderin hat sich am Mittwoch bei einem Unfall in Fontanella (Großes Walsertal) schwere Verletzungen zugezogen. Die 63-...

Bregenz (APA) - Eine Wanderin hat sich am Mittwoch bei einem Unfall in Fontanella (Großes Walsertal) schwere Verletzungen zugezogen. Die 63-Jährige stürzte rund 30 Meter über steiles Gelände ab, informierte die Vorarlberger Polizei. Sie wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert.

Die Frau war Mitglied einer fünfköpfigen Gruppe, die am Nachmittag von der Franz-Josef-Hütte talwärts in Richtung Faschina (Großes Walsertal) wanderte. Kurz vor 15.00 Uhr machte die 63-Jährige einen Fehltritt. Dadurch kam sie vom Weg ab und stürzte durch das Steilgelände ab.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren