Paula Schmidl erreichte bei WM Degen-Hauptbewerb

Wuxi – Wie bei der EM hat Paula Schmidl auch bei den Fecht-Weltmeisterschaften in Wuxi (China) die Hauptrunde der besten 64 erreicht. Im Deg...

Wuxi – Wie bei der EM hat Paula Schmidl auch bei den Fecht-Weltmeisterschaften in Wuxi (China) die Hauptrunde der besten 64 erreicht. Im Degenbewerb landete sie am Donnerstag in der Vorrunden-Gruppenphase vier Siege und verlor zwei Gefechte, um den Aufstieg setzte sich die Oberösterreicherin in der Direkt-Ausscheidung 15:13 gegen Lin Yik Hei Coco aus Hongkong durch.

Die 22-jährige Schmidl bekommt es am Sonntag um zumindest einen Rang in den Top 32 mit der Ukrainerin Anfisa Pochkalowa zu tun, die in der Weltrangliste auf Rang 60 liegt. Schmidl ist über 100 Plätze weiter hinten an Position 167 gereiht. (APA)


Kommentieren


Schlagworte