Superbonus für Ferrero-Mitarbeiter: 9210 Euro Prämie

Die Prämie sei eine Anerkennung für Rekordeinnahmen, aber auch Qualitätsstandards.

Ferrero hat seinen Firmensitz in Alba im Piemont.
© AFP

Alba – Die Mitarbeiter des italienischen Süßwarenherstellers Ferrero haben Grund zum Feiern. Das Unternehmen, weltweit wegen seiner Pralinen und des Schokoaufstrichs Nutella bekannt, wird seinen 6000 Mitarbeitern in Italien eine Produktionsprämie von 9210 Euro in vier Jahren zahlen.

Das ist der höchste jemals in der Geschichte des Unternehmens ausgezahlte Bonus, hieß es aus Gewerkschaftskreisen im piemontesischen Alba, wo Ferrero seinen Sitz hat. Zugleich will Ferrero Smart Working fördern und mehr Flexibilität bei den Arbeitsstunden. Teilzeitarbeit für Eltern soll vom Konzern unterstützt werden.

Die Prämie sei eine Anerkennung für Rekordeinnahmen, aber auch Qualitätsstandards, hieß es. Das Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 10,5 Mrd. Euro beschäftigt 30.300 Personen. Der Konzern ist weltweit mit 91 Tochtergesellschaften und 23 Produktionswerken in insgesamt 170 Ländern der Welt präsent. In Österreich ist Ferrero mit einer eigenen Niederlassung in Innsbruck vertreten. (APA)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren


Schlagworte