Vossen aus Jennersdorf übernimmt ab 2019 Lizenz für Modemarke bugatti

Jennersdorf/Herford (APA) - Die Vossen GmbH & CO. KG aus dem südburgenländischen Jennersdorf ist ab nächstem Jahr Lizenzpartner der Modemark...

Jennersdorf/Herford (APA) - Die Vossen GmbH & CO. KG aus dem südburgenländischen Jennersdorf ist ab nächstem Jahr Lizenzpartner der Modemarke bugatti, die zur bugatti Holding Brinkmann gehört. Vossen übernimmt die Frottierwaren-Kollektion, die Handtücher und Bademäntel beinhaltet und ab Frühjahr/Sommer 2019 erhältlich sein soll, teilte das Unternehmen am Donnerstag in einer Aussendung mit.

„Wir freuen uns sehr über diese Kooperation. bugatti ist eine trendige Lifestylemarke mit hohem Mode- und Bekanntheitsgrad und somit der ideale Partner für uns“, so die beiden Vossen-Geschäftsführer Paul Mohr und Werner Blohmann. Vossen ist einer der führenden Frottierwarenhersteller in Europa und produziert nach eigenen Angaben jährlich rund sechs Millionen Produkte wie Hand- und Badetücher sowie Bademäntel und -teppiche.

„Mit unserem neuen Partner freuen wir uns, die bugatti Erfolgsgeschichte der Lizenzen fortschreiben zu können. Für uns sind Lizenzprodukte integraler Bestandteil der Marken- und Vertriebsstrategie“, sagte Klaus Brinkmann, geschäftsführender Gesellschafter der bugatti Holding Brinkmann. Das Lizenzportfolio des Modeherstellers aus dem deutschen Herford umfasst 14 Lizenzpartner von Schuhen über Kopfbedeckungen bis hin zu Heimtextilien.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren