Faustball: Linz erlebt mit elf Nationen bisher größte Frauen-WM

Linz (APA) - Die Faustball-Weltmeisterschaft der Frauen vom 24. bis 28. Juli in Linz ist die bisher größte in der Geschichte dieses Sports. ...

Linz (APA) - Die Faustball-Weltmeisterschaft der Frauen vom 24. bis 28. Juli in Linz ist die bisher größte in der Geschichte dieses Sports. Elf Teams werden im mobilen Stadion für 2.300 Fans im Schulzentrum Auhof antreten. Das österreichische Team holte bisher zweimal Silber (1994, 2014), vor heimischer Kulisse soll gegen Titelverteidiger und Topfavorit Deutschland eine Überraschung gelingen.

„Eine Heim-WM ist natürlich immer etwas Besonderes. Wir wollen mit einer Medaille den Platz im Kreis der Top-Nationen behaupten. Wenn wir unser Spiel durchziehen ist einiges möglich, auch der WM-Titel“, sagte Teamchef Christian Zöttl vor seiner WM-Premiere auf der Trainerbank auf einer Pressekonferenz am Donnerstag. In der Vorrunde trifft Österreich auf Brasilien, die Schweiz, Belgien und Neuseeland.


Kommentieren