Wiener Rentenmarkt am Nachmittag ohne klare Tendenz

Wien (APA) - Der Wiener Rentenmarkt hat heute, Donnerstag, am späten Nachmittag uneinheitlich notiert. Während die langlaufenden Bundesanlei...

Wien (APA) - Der Wiener Rentenmarkt hat heute, Donnerstag, am späten Nachmittag uneinheitlich notiert. Während die langlaufenden Bundesanleihen unbewegt blieben, fiel der Kurs von zweijährigen Staatspapieren leicht. Unterstützend werteten Marktteilnehmer eine gebremste Stimmung an den europäischen Aktienmärkten.

Dort belastet weiterhin der internationale Handelskonflikt. US-Notenbankchef Jerome Powell warnt vor einem ausufernden Handelsstreit mit immer neuen Zöllen. Der von den USA entfachte Handelsstreit mit China hatte sich zuletzt zugespitzt. Die USA haben wegen angeblich unfairer Handelspraktiken der Volksrepublik Zölle auf Waren im Wert von 34 Mrd. Dollar (29 Mrd. Euro) verhängt. US-Präsident Donald Trump drohte darüber hinaus weitere Abgaben auf Importe aus China an. Auch mit der Europäischen Union entfachte er einen Handelskonflikt. So verlangen die USA seit Anfang Juni Importzölle auf Stahl und Aluminium.

Um 16:00 Uhr notierte die Leitemission am europäischen Rentenmarkt, der deutsche Euro-Bund Future mit September-Termin, mit 163,05 um 23 Basispunkte über dem Schluss-Stand vom Vortag (162,82). Heute Früh notierte der Rentenfuture mit 162,86. Das Tageshoch lag bisher bei 163,07, das Tagestief bei 162,70, die Tagesbandbreite umfasst damit bisher 37 Basispunkte. In Frankfurt wurden bisher etwa 313.993 September-Kontrakte gehandelt.

Die Rendite der 30-jährigen heimischen Bundesanleihe lag am Nachmittag bei 1,32 (zuletzt: 1,32) Prozent, die der zehnjährigen Benchmark-Anleihe bei 0,52 (0,52)Prozent, jene der fünfjährigen bei -0,12 (-0,16) Prozent und die Rendite der zweijährigen Emission betrug -0,52 (-0,57) Prozent.

Der Rendite-Spread zur vergleichbaren deutschen Benchmark-Anleihe betrug für die 30-jährige Bundesanleihe am Nachmittag 30 (zuletzt: 30) Basispunkte. Die zehnjährige Referenz-Bundesanleihe lag 24 (24) Basispunkte über der deutschen Zinskurve. Für die fünfjährige errechnet sich ein Rendite-Abstand von 15 (15) Basispunkten und für die zweijährige ein Aufschlag von 9 (9) Punkten gegenüber der vergleichbaren deutschen Anleihe.

Börsenkurse und Interbankhandel-Taxen von ausgewählten Benchmark-Anleihen:

~ Emission LZ Kupon Handel --- Rendite Kurs Börse --- -- --- Geld Brief heute zuletzt Bund 47/02 30 1,50 104,20 104,70 1,32 104,31 104,31 Bund 28/01 10 0,75 102,14 102,24 0,52 103,31 102,13 Bund 23/03 5 0,00 100,60 100,80 -0,12 100,7 100,68 Bund 20/01 2 3,90 108,79 108,89 -0,52 108,88 108,88 ~


Kommentieren