Biker geriet in Zwieselstein auf Gegenfahrbahn und kollidierte mit Pkw

Der 75-Jährige stürzte und verletzte sich, der Lenker des entgegenkommenden Autos blieb unverletzt.

(Symbolfoto)
© TT/Murauer

Zwieselstein – Ein 75-jähriger Biker und ein 60-jähriger Pkw-Lenker kollidierten am späten Donnerstagnachmittag in Zwieselstein. Der Motorradfahrer war um 16.40 Uhr auf der Ötztalbundesstraße (B186) von Sölden kommend in Richtung Timmelsjoch unterwegs, als er kurz nach den Ortsteil Zwieselstein in einer Rechtskurve über die Fahrbahnmitte hinausgeriet. Der 75-Jährige prallte gegen den entgegenkommenden Wagen.

Wie schwer der Biker sich bei dem Sturz verletzte, ist nicht bekannt. Der Autolenker blieb ebenso wie seine Gattin auf dem Beifahrersitz unverletzt. Die beiden Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Schlagworte