Reinhard Kager leitet künftig Klangspuren Schwaz

Schwaz (APA) - Der Musikjournalist, Publizist und Kurator Reinhard Kager wird künftig die Geschicke der Klangspuren Schwaz leiten. Der gebür...

Schwaz (APA) - Der Musikjournalist, Publizist und Kurator Reinhard Kager wird künftig die Geschicke der Klangspuren Schwaz leiten. Der gebürtige Steirer folgt im Herbst Matthias Osterwold nach, der die künstlerische Leitung des 1994 gegründeten Tiroler Festivals für neue Musik übergibt.

Kager freue sich, dass er „seine internationalen Erfahrungen als Musikkurator“ nun auch in Österreich einbringen dürfe. Die Klangspuren verfolge er seit deren Beginn mit „großem Interesse“. Für ihn sei zentral, den „herausfordernden, aber überaus lohnenden Weg“ der Vermittlung zeitgenössischer Musik verschiedener ästhetischer Richtungen weiterzugehen, um „das Hören und Denken zu öffnen“.

Für die Nachfolge Osterwolds waren bis Ende April insgesamt 30 Bewerbungen eingegangen. Acht davon wurden zu einem Hearing eingeladen. Die Jury, bestehend aus Wolfgang Praxmarer (Musikjournalist), Sabine Reiter (Geschäftsführende Direktorin Mica - Music Austria), Dietmar Wiesner (Ensemble Modern, Dozent „Klangspuren Lautstark“), Angelika Schopper (Geschäftsführende Obfrau Klangspuren Schwaz) und Osterwold, entschied sich schließlich nach intensiven Gesprächen mit den Kandidaten und anschließender Abstimmung für Kager als neuen künstlerischen Leiter.

Kager wurde am 2. April 1954 in Graz geboren. Er arbeitete unter anderem bis 2002 als Kulturkorrespondent der „FAZ“ und zahlreicher ARD-Rundfunkanstalten. Von 2002 bis 2012 leitete er die Jazzredaktion des Südwestrundfunks in Baden-Baden sowie die Improvisationsschiene der Donaueschinger Musiktage und das alljährliche „SWR NEWJazz Meeting“. Seit 2013 lebt er als freier Autor in Wien und ist u. a. für die „FAZ“, die ARD und den ORF tätig. Zudem unterrichtet er an den Universitäten in Graz und in Wien.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

(S E R V I C E - www.klangspuren.at)


Kommentieren