Blümel: „Harter Brexit nicht vom Tisch“

Brüssel/Wien (APA) - Kanzleramtsminister Gernot Blümel (ÖVP) hat am Freitag in Brüssel betont, dass Österreich den Brexit sehr ernst nimmt. ...

Brüssel/Wien (APA) - Kanzleramtsminister Gernot Blümel (ÖVP) hat am Freitag in Brüssel betont, dass Österreich den Brexit sehr ernst nimmt. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) sei deshalb bereits zu Beginn der Präsidentschaft nach Dublin und London gereist. „Ein hard Brexit ist nicht vom Tisch, aber wir versuchen natürlich eine Lösung auf Verhandlungsweg zu erreichen“, betonte der EU-Ratspräsident.

„Wichtig ist, dass die Einheit der EU-27 aufrechterhalten wird“, sagte der für EU-Angelegenheiten zuständige Minister vor einem Brexit-Ministerrat. Österreich habe den allgemeinen Rat einberufen, um mit Brexit-Chefverhandler Michel Barnier die anstehenden Themen und das „White Paper, das die britische Regierung vorgelegt hat, zu diskutieren“, so Blümel.

„Wir sind dafür verantwortlich, dass wir klarmachen, dass es eine gemeinsame Linie der EU-27 gibt“, betonte er. Der Europäische Rat habe klare Positionen eingenommen, die Verhandlungsführung liege nun bei Barnier.


Kommentieren