Formel 1: Ricciardo muss in Hockenheim von ganz hinten starten

Hockenheim (APA/dpa) - Daniel Ricciardo muss beim Großen Preis von Deutschland von ganz hinten starten. Im Red-Bull-Boliden des australische...

Hockenheim (APA/dpa) - Daniel Ricciardo muss beim Großen Preis von Deutschland von ganz hinten starten. Im Red-Bull-Boliden des australischen Formel-1-Piloten wurden vor dem WM-Lauf auf dem Hockenheimring mehrere Antriebsteile vorzeitig gewechselt. Ricciardo belegt vor dem Grand Prix am Sonntag (15.10 Uhr) auf dem Hockenheimring den vierten Platz im WM-Klassement. Er gewann in dieser Saison bisher zwei Rennen.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren