Merkel begrüßt Treffen zwischen Trump und Putin

Berlin/Washington (APA/AFP) - Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Gespräche zwischen US-Präsident Donald Trump und dem russis...

Berlin/Washington (APA/AFP) - Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Gespräche zwischen US-Präsident Donald Trump und dem russischen Staatschef Wladimir Putin begrüßt. „Ich finde, dass es wieder zur Normalität werden muss, dass russische und amerikanische Präsidenten sich treffen“, sagte Merkel am Freitag in Berlin auf ihrer traditionellen Sommer-Pressekonferenz. Sie freue sich daher über jedes Treffen.

„Immer wenn gesprochen wird, ist es im Grunde gut für alle“, betonte Merkel. Die Kanzlerin betonte in der Pressekonferenz die aus ihrer Sicht große Bedeutung des internationalen Multilateralismus für Politik und Welthandel. Am Montag hatten die Trump und Putin ihr erstes bilaterales Gipfeltreffen in Helsinki abgehalten. Trump will sich nun noch in diesem Jahr erneut mit dem russischen Staatschef treffen.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren