Beach-Volleyball: Vier ÖVV-Duos in Haiyang im Achtelfinale

Haiyang (APA) - Vier österreichische Beach-Volleyball-Teams stehen beim 3*-Turnier im chinesischen Haiyang im Achtelfinale und haben damit e...

Haiyang (APA) - Vier österreichische Beach-Volleyball-Teams stehen beim 3*-Turnier im chinesischen Haiyang im Achtelfinale und haben damit einen Top-10-Platz sicher. Als Gruppensieger gelang Robin Seidl und Philipp Waller die direkte Qualifikation für die Runde der letzten 16. Dort treffen sie auf die Deutschen Alexander Walkenhorst und Sven Winter.

Martin Ermacora/Moritz Pristauz besiegten in der Zwischenrunde überraschend die topgesetzten Kanadier Grant O‘Gorman/Ben Saxton 2:1 (22,-16,18). Nächste Gegner sind Christopher McHugh und Zachery Schubert aus Australien. Alexander Huber und Christoph Dressler setzten sich im Duell um den Achtelfinaleinzug gegen Jonathan Erdmann/Max Betzien (GER) 2:0 durch (24,18), ihre Achtelfinalkonkurrenten sind die Türken Hasan Mermer/Safa Urlu.

Das ÖVV-Damen-Duo Anja Dörfler/Stephanie Wiesmeyr bezwang in der Zwischenrunde Noy Chorin/Anita Deev (ISR) 2:0 (16,19), am Samstag bekommen sie es mit den US-Amerikanerinnen Betsi Flint und Emily Day zu tun.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren