Mindestens 15 Tote bei schweren Verkehrsunfällen in der Ukraine

Kiew (APA/dpa) - Beim Zusammenstoß eines Kleinbusses mit einem Sattelschlepper sind in der Ukraine mindestens zehn Menschen ums Leben gekomm...

Kiew (APA/dpa) - Beim Zusammenstoß eines Kleinbusses mit einem Sattelschlepper sind in der Ukraine mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Sie seien noch an der Unfallstelle in der Nähe der Stadt Schytomyr westlich von Kiew gestorben, teilte die Polizei am Freitag mit. Zehn weitere wurden verletzt.

Bei einem weiteren Unfall kamen in der Südukraine ein Fahrer und vier Insassen ums Leben, nachdem das Fahrzeug auf einen Lastwagen aufgefahren war. Viele Unfälle in der Ukraine gehen auf Alkohol und zu schnelles Fahren zurück. Nach Angaben der Regierung sterben in dem osteuropäischen Land pro Tage etwa elf Menschen bei Verkehrsunfällen.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren