Unbekannte töteten elf Taxi-Insassen in Südafrika

Johannesburg (APA/dpa) - In Südafrika haben Unbekannte nach einem Medienbericht ein Taxi überfallen und elf Insassen getötet. Der Minibus wa...

Johannesburg (APA/dpa) - In Südafrika haben Unbekannte nach einem Medienbericht ein Taxi überfallen und elf Insassen getötet. Der Minibus war in der Nähe von Colenso in der östlichen Provinz KwaZulu-Natal unterwegs, wie der Nachrichtensender eNCA am Sonntag berichtete. Vermutlich waren die Insassen Mitglieder einer Taxifahrer-Vereinigung und am Samstagabend auf dem Rückweg von der Beerdigung eines anderen Mitglieds.

Bewaffnete hätten dem Taxi aufgelauert und das Feuer eröffnet. Der Hintergrund der Tat war zunächst unklar. Südafrika hat eine sehr hohe Rate an Gewaltkriminalität. Verbrecher töten jeden Tag im Schnitt rund 50 Menschen.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren