Tiroler schnitt sich mit Motorsäge ins Knie

Heinfels (APA) - Ein 26-jähriger Einheimischer hat sich am Samstag in Tessenberg im Gemeindegebiet von Heinfels im Bezirk Lienz mit einer Mo...

Heinfels (APA) - Ein 26-jähriger Einheimischer hat sich am Samstag in Tessenberg im Gemeindegebiet von Heinfels im Bezirk Lienz mit einer Motorsäge ins Knie geschnitten. Laut Polizei wollte der Mann einen Baumstumpf entfernen. Beim sogenannten „Trennschnitt“ wurde die Motorsäge zurückgeworfen und prallte gegen das Bein des Mannes.

Familienangehörige des Tirolers leisteten Erste Hilfe und setzten die Rettungskette in Gang. Der Verletzte wurde per Notarzthubschrauber in das Krankenhaus nach Lienz geflogen.


Kommentieren