FPÖ kritisiert Ruf von SPÖ-Chef Kern nach Mietpreisbremse

Wien (APA) - Als „zynisch“ hat der geschäftsführende FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus am Sonntag den Ruf von SPÖ-Chef Christian Kern nach einer...

Wien (APA) - Als „zynisch“ hat der geschäftsführende FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus am Sonntag den Ruf von SPÖ-Chef Christian Kern nach einer Mietpreisbremse bezeichnet. Kern habe im „Plan A“ eine faktische Zerstörung gemeinnütziger Bauvereinigungen vorgesehen, so der Freiheitliche. „Die SPÖ wollte der Finanzwelt Tür und Tor in den sozialen Wohnbau öffnen.“ Die Regierung trage dem Grundbedürfnis Wohnen Rechnung, so Gudenus.

~ WEB http://www.fpoe.at

http://www.spoe.at ~ APA143 2018-07-22/13:47


Kommentieren