Beach-Volleyball: Norweger Mol/Sörum holten EM-Titel

Den Haag (APA) - Die norwegischen Aufsteiger Anders Mol/Christian Sörum haben sich am Sonntag sensationell den EM-Titel geholt. Das junge Du...

Den Haag (APA) - Die norwegischen Aufsteiger Anders Mol/Christian Sörum haben sich am Sonntag sensationell den EM-Titel geholt. Das junge Duo setzte sich im Endspiel in Den Haag gegen die lettischen Ex-Europameister Aleksandrs Samoilovs/Janis Smedins glatt 2:0 (17,13) durch. Im Vorjahr waren sie EM-Fünfte geworden.

Die mehrfachen Nachwuchseuropameister, vor einer Woche Sieger des Gstaad-Majors, zählen auch beim Turnier in Wien Anfang August zum engsten Favoritenkreis. EM-Bronze sicherten sich die spanischen Routiniers Pablo Herrera/Adrian Gavira, die sich gegen die Russen Ilja Leschukow/Konstantin Semenov 2:1 (17,-13,12) durchsetzten. Die österreichischen Vizeweltmeister Clemens Doppler/Alexander Horst waren bereits in der ersten K.o.-Runde ausgeschieden.

Ergebnisse Beach-Volleyball-EM vom Sonntag - Herren:

Spiel um Platz 3: Pablo Herrera/Adrian Gavira (ESP-8) - Ilja Leschukow/Konstantin Semenov (RUS-19) 2:1 (17,-13,12).

Finale: Anders Mol/Christian Sörum (NOR-12) - Aleksandrs Samoilovs/Janis Smedins (LAT-7) 2:0 (17,13)


Kommentieren