70-jähriger Alpinist in der Steiermark abgestürzt

Bruck an der Mur (APA) - Auf der Schneealm im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag ist am Sonntagnachmittag ein 70-jähriger Mann vor den Augen seines B...

Bruck an der Mur (APA) - Auf der Schneealm im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag ist am Sonntagnachmittag ein 70-jähriger Mann vor den Augen seines Begleiters rund 30 Meter in die Tiefe gestürzt. Der erfahrene Alpinist zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Der Bergsteiger aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag befand sich beim Abstieg im Blarergraben vom Schneealmhaus kommend, als er im Bereich einer Eisenleiter abrutschte und etwa 30 Meter durch felsdurchsetztes Gelände abstürzte. Sein 45-jähriger Begleiter stieg zu ihm ab, um Erste Hilfe zu leisten. Schließlich wurde der Verunglückte von der Besatzung des Rettungshubschraubers Christophorus 3 mittels Tau gerettet und ins Krankenhaus Wiener Neustadt geflogen.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren