Kraftfahrer während Schlafpause auf oö. Autobahnparkplatz bestohlen

Ansfelden (APA) - Ein 34-jähriger Kraftfahrer aus Serbien ist in der Nacht auf Freitag während einer Schlafpause auf dem Autobahnparkplatz A...

Ansfelden (APA) - Ein 34-jähriger Kraftfahrer aus Serbien ist in der Nacht auf Freitag während einer Schlafpause auf dem Autobahnparkplatz Ansfelden (Bezirk Linz-Land) bestohlen worden. Der Mann parkte seinen Kleintransporter gegen 23.00 Uhr, versperrte die Tür von innen und nickte in seiner Kabine ein. Als er fünf Stunden später aufwachte, merkte er, dass die Fahrertür nur angelehnt war.

Eine Umhängetasche aus dem Fach über dem Lenkerplatz fehlte. Darin waren alle persönlichen Dokumente des Mannes sowie Bargeld, berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich am Montag. Die Fahrertür war durch einen Schlossstich geöffnet worden. Seine Papiere bekam der Serbe wieder - Asfinag-Mitarbeiter fanden die Tasche Freitagvormittag mit allen Dokumenten im Grünstreifen neben der Autobahn in Fahrtrichtung Wien. Das Geld war weg.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren