Alko-Lenker mit zwei Promille im Burgenland erwischt

Eisenstadt (APA) - Bei einem landesweiten Planquadrat sind in der Nacht auf Sonntag im Burgenland drei Alko-Lenker aus dem Verkehr gezogen w...

Eisenstadt (APA) - Bei einem landesweiten Planquadrat sind in der Nacht auf Sonntag im Burgenland drei Alko-Lenker aus dem Verkehr gezogen worden. Den höchsten Wert stellten Beamte der Verkehrsabteilung bei einem 33-Jährigen im Bezirk Eisenstadt-Umgebung fest. Der Autolenker war mit zwei Promille unterwegs, wie die Landespolizeidirektion am Montag bekanntgab.

Bei der Schwerpunktation wurden insgesamt 590 Fahrzeuglenker kontrolliert. Für diverse Vergehen setzte es 62 Anzeigen und 124 Organstrafverfügungen.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren