Karambolage auf S6 nahe Semmering - Frau starb an Unfallstelle

Spital am Semmering (APA) - Bei einer Karambolage mit mehreren beteiligten Lkw und Pkw ist Montagmittag eine Frau in der Steiermark ums Lebe...

Spital am Semmering (APA) - Bei einer Karambolage mit mehreren beteiligten Lkw und Pkw ist Montagmittag eine Frau in der Steiermark ums Leben gekommen. Wie das Rote Kreuz Bruck-Mürzzuschlag mitteilte, passierte der Unfall auf der Semmering Schnellstraße (S6) nahe Spital am Semmering. Während die Einsatzkräfte vergeblich um das Leben einer Patientin kämpften, wurde ein Verletzter ins Krankenhaus geflogen.

Zu der Kollision soll es gegen 12.30 Uhr in Fahrtrichtung Bruck gekommen sein. Zwei Lkw und zwei Pkw waren ersten Informationen zufolge daran beteiligt. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät, sie starb noch an der Unfallstelle. Bei einem anderen Patienten wurden mehrere Verletzungen festgestellt. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Unfallkrankenhaus Meidling geflogen. Weitere vier Personen wurden vom Roten Kreuz ins Spital nach Mürzzuschlag gefahren.

Die Landespolizeidirektion Steiermark bestätigte, dass bei dem Unfall eine Frau ums Leben kam. Es dürfte sich um eine 58-Jährige handeln. Bei dem schwer verletzten Patienten handelte es sich offenbar um einen 57-jährigen Mann. Die Ursache für die Karambolage war noch unklar, ersten Erhebungen zufolge war es ein Auffahrunfall.


Kommentieren