Estlands Ministerin für Unternehmertum zurückgetreten

Tallinn (APA/dpa) - Estlands Ministerin für Unternehmertum und Informationstechnologie, Urve Palo, ist am Montag zurückgetreten. „Ich habe s...

Tallinn (APA/dpa) - Estlands Ministerin für Unternehmertum und Informationstechnologie, Urve Palo, ist am Montag zurückgetreten. „Ich habe seit einiger Zeit überlegt, die Politik zu verlassen und mir scheint, dass die Zeit gekommen ist“, erklärte die 46-jährige auf Facebook. Die Sozialdemokratin kündigte zudem an, aus ihrer Partei auszutreten.

Regierungschef Jüri Ratas und der Parteichef der Sozialdemokraten, Jevgeni Ossinovski, nahmen den Rückzug von Palo mit Bedauern an, wie estnische Medien berichteten.

Konkrete Gründe für ihren Schritt nannte Palo nicht. Die estnische Wochenzeitung „Eesti Ekspress“ berichtete kürzlich jedoch von parteiinternen Spannungen bei den Sozialdemokraten über die personelle Aufstellung für die Parlamentswahlen.


Kommentieren