Börse Tokio schließt mit Zugewinnen

Tokio (APA) - Der Tokioter Aktienmarkt hat am Dienstag Kursgewinne verbuchen können. Der Nikkei-225 Index schloss mit plus 113,49 Punkten od...

Tokio (APA) - Der Tokioter Aktienmarkt hat am Dienstag Kursgewinne verbuchen können. Der Nikkei-225 Index schloss mit plus 113,49 Punkten oder 0,51 Prozent bei 22.510,48 Zählern. Der Topix Index stieg um 8,16 Punkte oder 0,47 Prozent auf 1.746,86 Einheiten. 1.426 Kursgewinnern standen 558 -verlierer gegenüber. Unverändert notierten 95 Titel.

Damit konnte sich der japanische Aktienmarkt etwas von den klaren Vortagesverlusten erholen. Belastet hatte zu Wochenbeginn vor allem der starke Yen. Am Dienstag kam die japanische Währung wieder etwas zurück und sorgte damit für Unterstützung an der Aktienbörse.

Auch die übrigen Märkte in Asien zeigten sich mit Zugewinnen. Hoffnungen auf eine expansivere chinesische Geldpolitik und staatliche Maßnahmen zur Stimulierung der Konjunktur haben beflügelt, kommentierte ein Marktbeobachter. Das galt vor allem für die chinesischen Handelsplätze, auch weil die Landeswährung Yuan auf den tiefsten Stand gegenüber dem US-Dollar seit über einem Jahr absackte.

Zu den größeren Gewinnern in Tokio zählten Hitachi Construction mit einem Kursanstieg um 6,15 Prozent. Komatsu zogen um 5,4 Prozent nach oben und Toho Zinc legten um 4,3 Prozent zu.

Auf der Verliererseite standen hingegen Rakuten mit einem Abschlag in Höhe von mehr als vier Prozent. Showa Denko verloren um 2,7 Prozent und Yamato büßten 1,7 Prozent ein.

~ ISIN XC0009692440 ~ APA071 2018-07-24/09:01


Kommentieren