Frau versprach hohe Provision: Polizei fahndet nach Betrügerin

Wien (APA) - Eine 30-jährige Betrügerin hat ihren Opfern hohe Provisionen versprochen und zumindest sieben Personen in Wien und Kärnten dadu...

Wien (APA) - Eine 30-jährige Betrügerin hat ihren Opfern hohe Provisionen versprochen und zumindest sieben Personen in Wien und Kärnten dadurch zwischen 3.000 und 26.000 Euro abgeknöpft. Die Polizei veröffentlichte am Dienstag ein Foto der Österreicherin und bat um Hinweise zum Aufenthaltsort der Frau. Die Betrügereien soll sie bereits seit 2016 begangen haben. Die Polizei schließt nicht aus, dass es weitere Opfer gibt.

Die Frau hatte die Geschädigten davon überzeugt, sich an einem vermeintlichen Projekt mit namhaften Sportartikelherstellern finanziell zu beteiligen. Sie täuschte Finanzierungsnöte vor und versprach den willigen Investoren mehrere tausend Euro Provision. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Ost (Gruppe Goldnagl) nimmt unter der Telefonnummer 01/31310 DW 62800 Hinweise entgegen.


Kommentieren