Zehnjähriger erschöpft - Deutsche Familie von Schafberg in OÖ geholt

St. Wolfgang/Berlin (APA) - Weil der zehnjährige Sohn nach fünf Stunden Gehzeit erschöpft war, hat eine Urlauberfamilie aus Berlin am Montag...

St. Wolfgang/Berlin (APA) - Weil der zehnjährige Sohn nach fünf Stunden Gehzeit erschöpft war, hat eine Urlauberfamilie aus Berlin am Montag am Schafberg (Bezirk Gmunden) einen Notruf abgesetzt und wurde vom Bergrettungsdienst St. Wolfgang ins Tal gebracht. Die vierköpfige Familie war gut ausgerüstet um 11.30 Uhr in St. Wolfgang zu der Wanderung aufgebrochen, berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich am Dienstag.

Nach fünf Stunden hatten sie den auf etwa 1.450 Metern Seehöhe liegenden Mittersee erreicht und konnten nicht mehr weiter gehen. Die Eltern und die zehn und dreizehn Jahre alten Kinder waren unverletzt, aber alle erschöpft, erfuhr die APA von der Bergrettung. Sie stiegen allein rund 150 Höhenmeter zum Mönichsee ab, wo die Einsatzkräfte sie mit einem Fahrzeug ins Tal brachten. Der Vater hatte die Tour auf den Schafberg in einem Katalog als mittelschwer und für Familien geeignet beschrieben gefunden. Laut Bergrettungsdienst St. Wolfgang entspreche das den Tatsachen, die Urlauber dürften sich lediglich etwas überschätzt haben.


Kommentieren