Produktion zog im Mai kräftig an

Österreichs Produktion hat im Mai massiv zugelegt – gegenüber dem Vorjahresmonat betrug der Zuwachs arbeitstägig bereinigt 6,2 Prozent, gege...

Österreichs Produktion hat im Mai massiv zugelegt – gegenüber dem Vorjahresmonat betrug der Zuwachs arbeitstägig bereinigt 6,2 Prozent, gegenüber dem Vormonat April saisonal bereinigt 1,6 Prozent, wie die Statistik Austria heute, Mittwoch, mitteilte.

Der Produktionsindex in der Industrie erhöhte sich im Jahresabstand um 6,0 Prozent. Im Baugewerbe gab es einen überdurchschnittlich starken Anstieg von 6,7 Prozent. Verstärkt wurde auch die Herstellung von Investitionsgütern (+11,2 Prozent), Vorleistungsgütern (+6,7 Prozent), langlebigen Konsumgütern (+4,6 Prozent) und kurzlebigen Konsumgütern (+3,5 Prozent). Die Energieproduktion war um 1,2 Prozent geringer als vor einem Jahr. (APA)

TT-ePaper gratis lesen und iPhone 11 Pro gewinnen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

Jetzt mitmachen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte