Lawinenbericht ohne Grenzen: Tirol, Südtirol und Trentino bündeln Kräfte

Weltweit einzigartig: Tirol, Südtirol und das Trentino ermitteln ab diesem Winter die Gefahrenstufen gemeinsam. Neu ist auch die Uhrzeit der Veröffentlichung der Prognosen.

Symbolfoto.
© pixabay

Von Benedikt Mair

Innsbruck –An den Kräften zehrt nicht nur die Skitour an sich. Auch die Planung selbiger kann oft zum aufwändigen Kraftakt werden. Besonders wenn die Tour über Staatsgrenzen hinweggehen soll. Den Lawinenbericht in Tirol nachschlagen und dann auch noch den für Südtirol – mühsam.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte