65-jähriger Wanderer in OÖ abgestürzt und verletzt

Spital am Pyhrn (APA) - Ein 65-Jähriger ist Mittwochmittag bei einer Bergtour in Spital am Pyhrn (Bezirk Kirchdorf) abgestürzt und im Gesich...

Spital am Pyhrn (APA) - Ein 65-Jähriger ist Mittwochmittag bei einer Bergtour in Spital am Pyhrn (Bezirk Kirchdorf) abgestürzt und im Gesichtsbereich verletzt worden. Der Wanderer stürzte, fiel einen etwa drei Meter hohen Felsabsatz hinunter und rutschte in Folge weitere rund 30 Meter ab. Sein 63-jähriger Begleiter kam aus bisher unbekannter Ursache ebenfalls zu Sturz und verletzte sich dabei leicht im Gesicht.

Die beiden Männer wanderten über die Gowilalm auf den Kleinen Pyhrgas und befanden sich gegen 12.00 Uhr bereits beim Abstieg, als sich der Unfall auf einer Höhe von rund 1.800 Metern ereignete. Der 65-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber in das UKH Linz gebracht. Sein 63-jähriger Schwager wurde mit leichten Verletzungen im Gesicht von der Bergrettung Spital am Pyhrn ins Tal begleitet.

TT-ePaper gratis lesen und iPhone 11 Pro gewinnen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

Jetzt mitmachen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren